Wir waren dabei: Fachtag Nachbarsprachen am 12.05.2017 in Dresden

Zum Fachtag Nachbarpsrachen am 12.05.2017 ein kurzes Resumee von der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung:

Eine interessante Veranstaltung mit einem lebendigen sachsenweiten Fachaustausch rund um mehrsprachige Bildung in Kitas in Sachsen liegt hinter uns.
Um wichtige Impulse daraus festzuhalten, haben wir für Sie einen kleinen Tagungsrückblick in Wort und Bild zusammengestellt. Sie finden ihn auf den Internetseiten
www.nachbarsprachen-sachsen.eu/fachtag2017<http://www.nachbarsprachen-sachsen.eu/fachtag2017> sowie www.lakossachsen.de<https://www.lakossachsen.de/lakos-fachtage/fachtag-mehrsprachigkeit/r%C3%BCckblick/>.
Dort stehen auch das Grußwort der Sächsischen Staatsministerin für Kultus, Brunhild Kurth, sowie das Impulsreferat von Frau Prof. De Houwer zum Nachlesen für Sie bereit.

Wir als Organisationsteam von LaNa<http://www.nachbarsprachen-sachsen.eu/de/ueber-uns.html> und LakoS<https://www.lakossachsen.de/%C3%BCber-lakos/> bedanken uns bei allen Teilnehmenden für Ihr großes Interesse an dem so wichtigen Thema der frühen mehrsprachigen Bildung sowie bei allen Kooperationspartnern, Referentinnen und Präsentierenden für Ihr engagiertes Mitwirken. Sie alle haben gemeinsam zum Erfolg des Fachtages beigetragen und dafür gesorgt, dass alle mit reichhaltigen und wertvollen Impulsen nach Hause bzw. in ihre Einrichtungen zurückkehren konnten.
Ein besonderes Dankeschön gilt den Kolleginnen und Kollegen vom Deutschen Hygienemuseum Dresden, die uns ganz wunderbar bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Fachtags unterstützt haben und großartige Gastgeber waren.

Kommentare sind deaktiviert